Grundschule Röbel

Volle Halbtagsgrundschule

1c

Lernaufgaben Klasse 1 - bis 14.05.2020

Deutsch:

  • Fb.S. 85 lesen
  • Wochentage ins Heft schreiben
  • Sätze (siehe unten) erfinden und aufschreiben
AB Zz.pdf (5.64MB)
AB Zz.pdf (5.64MB)


Mathe:

  • AH. S. 43/44/45


SU:

 


Lernaufgaben Klasse 1 - bis 11.05.2020

Deutsch:  Z z (Das Zett) - zzz (gesprochen)

  • Fb.S. 62 - Lass dir den Text vorlesen!

                          - Übe ihn jetzt selber lesen!

ZA: Schreibe die Wörter der Wortleiste in dein Heft!

  • AH.S. 54
  • AB zum Z

ZA: - Schreibe einen Zauberspruch in dein Heft!

Z z.pdf (5.27MB)
Z z.pdf (5.27MB)

Mathe: Gerade und ungerade Zahlen

  • B.S. 82/83 (als Kopie)
  • AH.S. 41

ZA: AB

ZA Mathe.pdf (3.47MB)
ZA Mathe.pdf (3.47MB)

SU: Ich packe meinen Koffer (AB)

  • Schreibe und male!
  • Schreibe oder male auf der Rückseite dein Reiseziel auf!

 


Hallo meine liebe Klasse 1c.

Ich habe so gehofft, dass ich euch nach den Osterferien endlich wiedersehen würde. Leider kann immer noch niemand genau sagen, wann die Schule für uns wieder beginnt.

Meine Arbeit ist ohne euch um einiges langweiliger geworden. Ich vermisse eure Geschichten und euer Lachen. Wie gerne würde ich mit euch neue Buchstaben schreiben üben, Gedichte lernen, Rechenaufgaben lösen oder Bilder malen. Eigentlich mögen es Lehrer ja, wenn es still ist, aber die Schule ist in letzter Zeit viel zu still. Sogar der alltägliche Unsinn fehlt mir ein ganz kleines bisschen.

Stattdessen bin auch ich in den letzten Wochen viel zu Hause gewesen. 4 Bücher habe ich in dieser Zeit schon durchgelesen. Unter anderem "Die allerschlimmsten Kinder der Welt". Es ist ein sehr witziges Buch mit vielen lustigen Bildern und Geschichten von wirklich schlimmen Kindern. Da weiß ich meine liebe Klasse 1c doch gleich ganz neu zu schätzen.

Ansonsten habe ich seit der Schulschließung auch viele Handarbeiten angefertigt, viel im Haushalt erledigt und auch ganz viel gekocht und gebacken. Natürlich war ich hin und wieder draußen mal und habe das schöne Wetter genossen. Erst neulich habe ich auf einer Wiese nahe Ludorf ein Picknick gemacht.

Wenn wir uns in der Schule wiedersehen, müsst ihr mir unbedingt erzählen, was ihr in dieser Zeit Schönes gemacht habt. Falls ihr euch die ganzen Erlebnisse nicht so lange merken könnt, dann malt doch ein Bild und bringt es mit, sobald der Unterricht wieder beginnt. Das kann ich dann an unsere Pinnwand im Klassenraum hängen.

Bis dahin wünsche ich euch und euren Familien alles Gute und viel Gesundheit.

Eure Frau Rechel

Religion: